Copyright 2021 - SV Rot-Weiß Radheim e.V.

22.05.2016 SG Mosbach/Radheim II - Kickers Hergershausen II 7 - 1

Sieg gegen Kickers Hergershausen II

Im vorläufig letzten Heimspiel der Saison empfing die Reserve der SG Mosbach/Radheim die zweite Mannschaft von SV Kickers Hergershausen. Die SG hat noch die Möglichkeit mit einem Sieg den Relegationsplatz für die C-Liga zu erreichen. Dementsprechend motiviert gingen die Jungs in das Spiel. Die ersten zehn Minuten waren etwas zäh, Spielfluss wollte nicht so richtig aufkommen. Dann schlug Darek Balcerski das erste Mal zu und traf zum 1:0 nach Vorlage von Helge Fiebeler. Leider kassierte die SG aber prompt den Ausgleich.

Dann kam der Gastgeber aber immer besser ins Spiel und erarbeitete sich ein Übergewicht und immer mehr Torchancen. In der 30. Minute flankte Kevin Jörg vor den gegnerischen Kasten und ein Spieler des Gastes traf unglücklich zum 2:1 ins eigene Tor. Jetzt lief es immer besser und die SG startete einen Angriff nach dem anderen. In der 40. Minute war es wieder Darek Balcersky, der sich schön im Strafraum durchsetzte und das 3:1 markierte. Vom Gast kam in der Phase nicht mehr viel. Ganz anders die SG, die innerhalb von zwei Minuten, kurz vor dem Halbzeitpfiff, auf 5:1 erhöhte. Kevin Jörg und Mirco Fiederling waren die Torschützen.

In der 2. Halbzeit ließen es die Jungs um Trainer Günter Boll etwas ruhiger angehen, kontrollierten das Geschehen im Mittelfeld und ließ den Gast mal kommen, wirklich gefährlich wurde es aber nicht. Ab der 60. Minute zog die SG nochmal die Zügel an und wieder war es Kevin Jörg mit einem Solo und dem Treffer zum 6:1.

Und nur zwei Minuten später nutzte Gerrit Fiebeler einen Abpraller aus dem Strafraum der Kickers, zog direkt ab und versenkte den Ball zum 7:1 ins Netz.

Kickers Hergershausen II hatte ab dem Zeitpunkt den Glauben verloren, hier noch Punkte zu holen. Trainer Boll probierte nochmal eine neue Variante im Sturm und brachte mit Johannes von Engelmann einen variabel einsetzbaren Spieler, welcher gleich seine Qualitäten als Spielmacher unter Beweis stellte und Darek Balcerski mustergültig in Szene setze. Diesmal ging das Spielgerät aber am Tor vorbei. Und in der 85. Minute hatte Johannes selbst die Chance ein Tor zu erzielen, scheiterte aber an der hervorragenden Reaktion des Keepers der Kickers.

So blieb es bei dem hochverdienten 7:1 und gleichzeitig stand fest, dass die Reserve der SG Mosbach/Radheim auf dem Relegationsplatz die Saison beendet.

 

Es spielten:

Patrick Roß, Patrick Müller, Gerrit Fiebeler, Kevin Kowalski, Leon Koesterke, Daniel Jörg,Helge Fiebeler, Marcel Boll, Dariusz Balcerski, Kevin Jörg, Mirco Fiederling, Johannes Von Engelmann, Domenik Edenhofer, Gregor Hehmann

 

Die Ergebnisse:

SG Mosb./Radh.II – SV Kick. Hergershausen 7:1

TSV 08 Richen II – SG Mosb./Radh. 0:4

 

Die erste Mannschaft der SG Mosbach/Radheim sicherte sich mit dem Sieg über die zweite Mannschaft des TSV 08 Richen den zweiten Platz in der Tabelle und spielt somit die Aufstiegsrelegation zur A-Liga.

Das Relegations-Hinspiel zum Aufstieg in die C-Liga bestreitet die Reserve der SG Mosbach/Radheim am Dienstag den 31.05.16 um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz in Radheim.

Der Gegner wird der 14. der Tabelle der C-Liga sein. (steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest)

f t g m