Copyright 2021 - SV Rot-Weiß Radheim e.V.

31.05.2016 Niederlage im Hinspiel der Relegation

Am Dienstag empfing die Reserve der SG Mosbach/Radheim den FSV Groß-Zimmern II zum Hinspiel der Aufstiegsrelegation zur C-Liga. Dass die Mannschaft das erreicht hat, ist schon ein großer Erfolg und viele der jungen Spieler konnten vor rund 200 Zuschauern zeigen, was sie drauf haben.

Der Gast übernahm gleich die Initiative und drückte die SG in die Defensive.
Nach fünf Minuten schlug der Ball das erste Mal im Kasten der SG ein. Danach konnte sich der Gastgeber etwas befreien und kam zu einigen Offensivaktionen mit schönen Abschlüssen durch Kevin Jörg. Mitte der ersten Halbzeit drückte der FSV wieder mehr und die Abwehr der SG hatte Mühe sich der Angriffe zu erwehren.
In der 32. Minute fiel dann das 0:2 durch einen flachen Ball, der von außen in den Rücken der Abwehr gespielt wurde. Für den Torhüter der SG war da nichts zu halten.
Doch die Antwort folgte direkt im Anschluss, nach einer scharf getretenen Ecke von Kevin Jörg nickte Leon Koesterke zum Anschlusstreffer ein. Das gab den Jungs nochmal Auftrieb und der Gastgeber hatte kurz vor Halbzeitpfiff nochmal drei sehr gute Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. Das wäre zu diesem Zeitpunkt auch verdient gewesen.
Die zweite Halbzeit begann von beiden Mannschaften sehr verhalten und spielte sich nur im Mittelfeld ab. Es dauerte bis zur 65. Minute, bis die SG wieder einen Torschuss durch Kevin Jörg für sich verbuchen konnte.
Auch der Gast schaltete einen Gang runter, hatte aber in der 80. Minute die Riesenchance auf 1:3 zu erhöhen. Der Ball konnte, nachdem der Torhüter schon geschlagen war, noch auf der Linie geklärt werden.
Jetzt warf die SG nochmal alles nach vorne und drängte auf den Ausgleich, aber der Gast war es, der in der Nachspielzeit doch noch das unglückliche 1:3 erzielte.
Nun gilt es im Rückspiel nochmal alle Kräfte zu mobilisieren, um vielleicht doch noch eine sehr gute Saison zu krönen.
Das Rückspiel findet am Samstag, den 04.06. auf dem Sportgelände des FSV Groß-Zimmern statt und die SG Mosbach/Radheim hofft wieder auf zahlreiche Unterstützung.
Die erste Mannschaft der SG Mosbach/Radheim konnte am vergangen Sonntag als Zweiter der B-Liga den verdienten Aufstieg in die A-Liga feiern.

 

f t g m