Copyright 2023 - SV Rot-Weiß Radheim e.V.

So. 09.08.09: FC Überau II - SG Mosbach/Radheim II 5:0

Über die Begegnung unserer Zweiten auf Überau‘s Höhen gibt es nicht viel zu deuteln. Die Einheimischen waren die dominierende Mannschaft und hatten auch in dieser Höhe (5:0) verdient gewonnen. Man kann sagen, dass unser Torwart Sascha Behrendt, trotz der fünf Einschüsse einer unserer Besten war. Gegen den dauernden Sturmlauf der Gastgeber war aber manchmal kein Kraut gewachsen. Da lief ein flüssiges Kombinationsspiel aus der Abwehr heraus, meist über die linke Seite in den Strafraum der Spielgemeinschaft, wo entweder vom Torhüter abgefangen, oder in letzter Not zur Ecke abgelenkt wurde. Da entstand dann aber gleich wieder eine gute Möglichkeit für den Gegner, weil die Bälle, ob Eckball oder Freistoß, von der Nr. 9 ganz gefährlich getreten wurden.
Gewiss, auch wir hatten ein paar gute Chancen, doch unser Anteil war deutlich geringer. Das Ganze spielte sich in etwa so ab:
. Minute das 1:0 nach einer Drangperiode der Gastgeber. 22. Minute erste gute Möglichkeit für
die SG durch Oliver Tobias, vom Torwart vereitelt. 25. Minute Kopfball von Zeki Bilici, daneben. 30. Minute unsere gesamte Abwehr überlaufen, 2:0. 38. Minute Hasan Yildiz schön durch, vom Torwart abgefangen. Mit 2:0 wurden die Seiten gewechselt. In der 56. Minute ein Freistoß von Oliver Tobias auf Gerrit Fiebeler, sein Schuss streifte den Pfosten. In der 58. Minute das 3:0. Ein langer Ball konnte aus 5 Meter eingedrückt werden. Dann in der 65. Minute waren wir mal wieder dran. Schöner Pass von Steffen Wicht auf Helge Fiebeler am Torwart gescheitert. Besser machten es dann in der 74. Minute die Einheimischen, als uns ein Abspielfehler passierte, schnell nach vorne gespielt wurde und das 4:0 war geschafft. Zu allem Überfluss mussten wir schon 3 Minuten später auch noch das 5:0 hinnehmen und zwar durch einen klasse Spielzug der Gastgeber.
Leider blieb uns am Ende auch der verdiente Ehrentreffer versagt, denn ein Bombenschuss von Oliver Tobias aus 16 Metern abgezogen klatschte ans Lattenkreuz. Eigentlich schade, das hätte das Ergebnis noch etwas besser aussehen lassen. Trotzdem, obwohl auch wir Chancen hatten, der FC Überau II war der verdiente Sieger.

Es spielten:
Sascha Behrendt, Steffen Wicht, Eamen DunLeavy, Gerrit Fiebeler, Helge Fiebeler, Daniel Jörg, Zeki Bilici, Hasan Yildiz, Kevin Narewsky, Oliver Tobias, Tim Weber, Rene Tippmann, Florian von Berg, Gökhan Yildiz und Gencsay Sadic.

f t g m