Copyright 2021 - SV Rot-Weiß Radheim e.V.

Rasen braucht Pflege – Neues Equipment konnte dank Spende der Raiba Schaafheim angeschafft werden

„Rasen braucht Pflege“ dies dürfte jedem Hobbygärtner bekannt sein und gilt umso mehr für einen Sportplatz, der regelmäßig durch Trainings- und Spielbetrieb genutzt und strapaziert wird.

Auch in der Vorstandschaft von RW Radheim wurden Lösungsansätze diskutiert, wie die Rasenpflege des Sportplatzes in Radheim weiter optimiert werden kann.

Beim Düngen/Spritzen wird der Sportverein schon lange Jahre von Thomas Boll tatkräftig unterstützt, jedoch sind auch hier Grenzen gesetzt, wenn der Sportplatz zu nass ist und das Befahren mit Großgerät nicht möglich ist.

Als Lösung hierfür wurde die Anschaffung von entsprechendem Equipment diskutiert, das mit dem vereinseigenen Rasenmähertraktor genutzt werden kann. Hierdurch soll die Platzpflege noch unabhängiger von der jeweiligen Platzbeschaffenheit werden.

Im Raum stand die Anschaffung eines Düngewagens, eines Vertikutierers, einem Rasenstriegel sowie der Zugvorrichtung. Dann kam Corona und die Anschaffung wurde erstmal auf Eis gelegt.

Umso erfreuter waren wir, als uns vor einigen Wochen die Raiffeisenbank Schaafheim eine finanzielle Unterstützung in Aussicht stellte. Also wurde kurzerhand das Thema wieder aufgegriffen und die Gerätschaften konnten doch noch zeitnah beschafft werden. Einige Gerätschaften kamen bereits bei der Herbstdüngung erstmals zum Einsatz.

Für die großzügige finanzielle Unterstützung hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön an die Raiffeisenbank Schaafheim.

 

Sportlich wurde am 24.10.2020 vom Kreisfussballverband beschlossen, coronabedingt vorerst alle Spiele der Senioren- und Juniorenmannschaften bis zum 08.11.2020 auszusetzen. Somit fällt der für den 01.11.20 geplante Heimspieltag der 1. und 2. Mannschaft in Radheim aus

f t g m